Wandertipps für Familien und kleine Gruppen

Die beschriebenen Wanderwege wurden von mir mit einer kleinen Gruppe von Freunden während vieler Jahre häufig begangen. Die Anfahrt zum Start der Wanderungen geschah meistens mit dem Auto. Es war also nötig, dass Anfang und Ende der Wanderung zusammenfallen.
Wichtig war auch immer, dass es irgendwo am Weg eine Möglichkeit zur Einkehr und zum gemütlichen Beisammensitzen gab.


Hinweis: die Informationen über Gaststätten waren zum Zeitpunkt der Erstellung der Beschreibungen aktuell. Es kann sich jedoch seitdem geändert haben. Darum bitte im Internet oder telefonisch überprüfen. Wenn mir Veränderungen gemeldet werden an kontakt (at) owk-schriesheim (dot) de, oder ich selbst bei gelegentlichen Überprüfungen darauf stoße, werde ich die jeweilige Beschreibung anpassen.

Von Zeit zu Zeit kommen neue Wandertipps dazu. Also bitte ab und zu mal reinschauen!

Hinweis in Corona-Zeiten:
Einige der erwähnten Gasthäuser können geschlossen sein. Andere nehmen in der Regel während der Pandemie nur eine begrenzte Anzahl von Gästen auf, oft nur nach telefonischer Reservierung am Tag vorher. Es wird also dringend geraten, mit der Planung des Ausflugs schon einige Tage vorher zu beginnen und sich telefonisch bei der Gaststätte zu informieren.


Viel Spaß beim Wandern wünscht: Berthold Pasch (Wanderwart im OWK-Schriesheim)


Index:
Wanderungen im Odenwald
      1) Von der Raubacher Höhe nach Olfen
      2) Von der Juhöhe zum Steigkopf
      3) Von Wilhelmsfeld über Weißer Stein nach Schriesheim
      4) Von Schriesheim (Weites Tal) nach Rippenweier
      5) Vom Heidelberger Blockhaus zum Bierhelderhof
      6) Von Lauten-Weschnitz zum "Uhren Schorsch"
Wanderungen im Pfälzer Wald
      1) Von Gimmeldingen zum Pfalzblick
      2) Von DÜW-Weilach zur Lindemannsruhe

Wanderungen im Odenwald

1) Von der Raubacher Höhe nach Olfen - Länge 9,4 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Eine einfache Wanderung, zunächst auf der Höhe durch schönen Wald und abwärts zum Gasthaus "Spälterwald" (4,5 km). Nach der Einkehr im Gasthaus durch das idyllische Finkenbachtal hinab und dann mit Anstieg zum Ausgangspunkt zurück (4,9 km).
Zum Abschluss kann man noch den "Jockel-Rundweg" (1,8 km) einbauen (ab Gasthaus "Raubacher Höhe").
Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Spälterwald in Olfen, Landgasthof Raubacher Höhe
Beschreibung und Karte pdf 326.091 16.06.2020_09:05

2) Von der Juhöhe zum Steigkopf - Länge 8,5 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Der Hinweg führt zunächst über offenes Land (Pferdekoppeln) und dann durch Wald bis zur Gaststätte "Zum Steigkopf" (3,6 km). Als Rückweg kann man den selben Weg nehmen, oder eine Alternativroute (4,9 km), die in vielen Windungen durch den Wald zu einem Aussichtspunkt über dem Steinbruch der "Granitwerke Göhrig" und zurück zum Parkplatz führt.
Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Zum Steigkopf, Waldschenke Fuhr auf der Juhöhe
Beschreibung und Karte pdf 294.895 05.07.2020_10:22

3) Von Wilhelmsfeld über Weißer Stein nach Schriesheim - Länge 11 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Zum Startpunkt der Wanderung fahren wir mit dem Linienbus von Schriesheim nach Wilhelmsfeld. Die Wanderung endet in Schriesheim am Festplatz.
In Wilhelmsfeld steigen wir zum Teltschikturm hinauf. Ab dort führt der Weg bis zum Schluss nur noch eben und später abwärts.
4 km nach dem Start gibt es eine Einkehrmöglichkeit in der Höhengaststätte "Weißer Stein". Und zum Abschluss der Wanderung kann man sich mit einem Besuch im Eiscafé Ferrario am Bachsteg beim Festplatz in Schriesheim belohnen.
Beschreibung und Karte pdf 469.098 16.06.2020_09:05

4) Von Schriesheim (Weites Tal) nach Rippenweier - Länge 10 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Eine bequeme Wanderung durch das Weite Tal am Schriesheimer Naturfreundehaus vorbei und hinüber nach Rippenweier. Einkehr im gemütlichen Gasthaus Zum Pflug.
Empfohlener Umweg durch die Spatschlucht (beeindruckend, schwieriges Terrain).
Beschreibung und Karte pdf 336.361 18.07.2020_21:48

5) Vom Heidelberger Blockhaus zum Bierhelderhof - Länge 7 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Vom Blockhaus (Hütte und Parkplatz an der Straße zum Königstuhl) steigen wir durch den Wald hinab zum Ehrenfriedhof, genießen dort die Aussicht über die Rheinebene, wandern an einem Rhododendronpark vorbei zum "Waldpiratencamp" und weiter zum Bierhelderhof, wo wir einkehren können (schöner Biergarten unter Kastanien).
Empfohlene Abstecher ab Blockhaus: Rhododendrenhain, Arboretum, Gaisberturm
Beschreibung und Karte pdf 401.843 05.07.2020_11:09

6) Von Lauten-Weschnitz zum "Uhren Schorsch" - Länge 7,4 oder 8,7 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Die Wanderung führt durch eine idyllisch schöne Landschaft mit überwiegend landwirtschaftlicher Prägung nach Fürth-Erlenbach. Sie hat etliche starke, aber kurze Steigungen, belohnt aber für die Mühe mit dem Besuch im Gasthaus "Zum Schorsch" mit seiner beeindruckenden Sammlung von etwa 800 Uhren aus verschiedenen Epochen.
Beschreibung und Karte pdf 296.847 15.07.2020_17:47


Wanderungen im Pfälzer Wald

1) Von Gimmeldingen zum Pfalzblick - Länge 7 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Eine schöne, bequeme Wanderung, besonders zur Mandelblüte im März entlang der mit Mandelbäumen gesäumten Straße von Gimmeldingen bis Königsbach. Ab Königsbach durch Wald zur Klausenkapelle und zum Pfalzblick.
Einkehrmöglichkeiten: Waldgaststätte Pfalzblick, mehrere in Gimmeldingen
Beschreibung und Karte pdf 497.216 17.06.2020_05:05

2) Von DÜW-Weilach zur Lindemannsruhe - Länge 7 km  KARTE   G-EARTH   GPX-DATEI 
Höhepunkt dieser Wanderung ist der Heidenfels in der Nähe der Lindemannsruhe, der jedoch durch fleißiges Bergansteigen erobert werden will. Das Herumklettern in den Felsen ist nicht nur für Kinder ein Erlebnis. Bei der anschließenden Einkehr im Forsthaus Lindemannsruhe kann man die verbrauchten Kalorien mit deftiger Pfälzer Kost wieder auffüllen. Vor dem Abstieg zurück zum Parkplatz wird noch der Bismarckturm besucht.
Einkehrmöglichkeiten: Forsthaus Lindemannsruhe, PWV-Hütte "An der Weilach", Schützenhaus
Beschreibung und Karte pdf 493.317 21.06.2020_13:49

[ Diese Liste wird automatisch generiert. Letzte Änderung: 18.07.2020 ]